MC Smook – Kuschelrap Vol. 4: Humor

Vier Alben in 15 Monaten? Kein Problem für MC Smook, der mit Kuschelrap Vol. 4: Humor seine Albumreihe weiterführt. Ich glaube, ich muss langsam nichts mehr zu MC Smook sagen. Mittlerweile ist er Stammgast auf wehlingrap. Den zweiten und dritten Teil der Kuschelrap-Saga habe ich hier bereits behandelt und fand beide eher mittelmäßig. Smook selbst versprach mir, dass der „Autismus-Smook“, den ich so liebe, auf diesem Album zurückkehre. Somit hat er meine Erwartungen für das Album ganz schön hochgeschraubt, also schauen wir mal, ob er sein Versprechen halten konnte!

Wie schon in den anderen Kuschelraps verbindet das Intro von Vol. 4 das Outro von Vol 3.
„Was ein unmenschliches Spiel“ leitet den ersten Song Mensch ärgere dich nicht ein. Alleine mit diesem Track hat Smook sein Versprechen übertroffen. Nur MC Smook kann einen Song über ein Brettspiel machen, eine Story erzählen und es musikalisch so gut verpacken. Mein Lieblingssong vom ganzen Album.

Kuschelrap Vol. 4: Humor ist mit Abstand der musikalischste Teil bisher. Das liegt unter anderem an den extrem geilen Beats. Beispielsweise der geisteskrank geile Beat von Lorenz & Urbach auf Humor hebt die Qualität des Songs um ein Vielfaches an. Doch auch die Hook geht absolut ins Ohr. Die Idee des Songs ist, dass Smook über ernste Themen lacht und es mit seinem „verdorbenen“ Humor rechtfertigt. Sehr coole Umsetzung voller witziger, gut durchdachter Lines!
Ich muss beim Anhören des Albums jedes Mal bei verschiedenen Songs lachen. Der Höhepunkt des Autismus ist aber S.i.d.o. Smook macht sich über Drogenkonsum lustig und bringt dabei ein paar der verrücktesten Lines, die ich je gehört habe.
„Voll auf Tille, schluck ne Pille auf der Klobrille
Rote Pisse kommt aus meiner Nille“
Ich lach mich jedes Mal tot. Der Beat von mrbx und die Hook geben dem Song Wiedererkennungswert.

Mit 16 Minuten und 3 Sekunden ist Kuschelrap Vol. 4: Humor der kürzeste Teil in der Reihe. Der längste Song des Albums geht 2 Minuten und 13 Sekunden. Ich finde das extrem schade, weil viele Songs durch einen weiteren Part noch einmal viel besser sein könnten. Ich verstehe aber auch, dass MC Smook als kleinerer Künstler mehr auf den Spotify Algorithmus achten muss. Trotzdem wünsche ich mir in Zukunft längere Tracks.

Ironie und Internet ernst nehmen sind zwei der eher schwächeren Tracks. Beide sind sich inhaltlich sehr ähnlich: Smook der begnadete Rapper und TikToker spricht über seine außergewöhnliche Internetpersönlichkeit. Seine politische Musik wird aufgrund seiner früheren Musik wenig ernst genommen und als ironisch betrachtet. Inhaltlich gut, musikalische Umsetzung – naja.
Auf Alle in meinem Alter vergleicht sich Smook mit anderen Menschen seiner Generation. Smook wird dieses Jahr 30. Ich würde ihn damit eigentlich noch in die jüngere Generation der Deutschrapper einordnen, selbst ein Ufo361 ist beispielweise schon 34. Mit dem Song will MC Smook aber wohl ausdrücken, dass außerhalb seiner Social-Media-Bubble keiner seinen Humor so richtig versteht. Die musikalische Umsetzung ist vor allem dank des Lorenz & Urbach Beats wieder ziemlich nice.

Auch der Trompetenbeat von Wofür? ist richtig gut und die Hook hat definitiv Ohrwurmfaktor. Im Part versucht Smook irgendetwas zu sagen, ich weiß aber nicht was. Erinnert mich inhaltlich an viele Songs von den anderen Kuschelraps und holt mich nicht so ganz ab.
Zum Glück sind die Parts von Richtig Sommer wieder richtig bescheuert. Das schiebt mich viel mehr an! Auch hier ist der Beat wieder maßgebend für den Vibe. Die Hook mit Rudi Carrell-Shoutout ist auch ziemlich einzigartig. Anfangs dachte ich, dass MC Smook komplett offbeat rappt, aber nach Informationen aus internen Quellen und ausführlicher Recherche ist mir aufgefallen, dass Smook auf einigen Tracks den Flow von Rmc Mike nachahmt. Wissen viele nicht!

Und so geht der vierte und bisher beste Teil der Kuschelrapreihe zu Ende. Smook hat nicht übertrieben, die Autismusmusik ist endlich wieder zurück. Er schafft es auf vielen Songs, witzige Texte musikalisch zu verpacken. Das ist genau der Smook, den ich in 2015 kennengelernt habe. Leider gelingt das aber eben nicht auf jedem Song. Dazu kommt die Kürze der Songs und des gesamten Projekts. Wie soll ich einen Song richtig fühlen, wenn er nach weniger als zwei Minuten schon wieder vorbei ist? Bitte längere Songs in Zukunft, MC Smook!

Ich gebe Kuschelrap Vol. 4: Humor von MC Smook 6,5/10 Punkten.

In Die große wehlingrap-Playlist kommen Mensch ärgere dich nichtHumor, S.i.d.o, Alle in meinem Alter und Richtig Sommer.

Die MC Smook Tierlist wurde auch geupdated!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.