Opa Jott & Friends – Eisbiene Tribute

Kennt ihr das auch? Ihr sitzt in einem Restaurant und überlegt: welches Dessert wäre wohl heute das beste für mich? Deutschrap-Urgestein Opa Jott hat die musikalische Antwort für euch.

Eisbiene Tribute ist das neueste Projekt von Opa Jott aus dem Hause Vino Moneten Pandilla. Nachdem der Song Eisbiene bereits 2016 zum internen Hit wurde, feiert der „Blickfang auf jeder Kinderparty“ nun mit einer eigenen EP das 5-jährige Jubiläum. Das Projekt hat ein einziges Thema: die Eisbiene. Doch wie sieht die musikalische Umsetzung aus?

Die EP startet sehr stark mit den 2 Solo-Tracks Eisbiene (Freebeat von Placebo Beats) und Kleine Eisbiene (Beat von Andreas Köhler / Sound of K) von Opa Jott. Die beiden frostigen Beats harmonieren sehr gut mit den Vocals und bauen direkt Feeling auf. Eine ebenfalls gute Beatwahl hat Konni Lingus auf Flugverkehr (Freebeat von Guala Beatz und 101 Slide, Sample von Alice DJ – Better Off Alone). Eben genannter Song thematisiert den Koitus des Interpreten mit einer Biene und wird zum Ende sehr, wenn nicht ZU explizit.

Nach einer sehr stimmigen, beruhigenden Interlude über den Kauf einer originalen Eisbiene beim Eisdealer des Vertrauens kommt leider ein kleiner Tiefpunkt der EP. Yung Malte überzeugt auf Eisbiene Lockdown wenig – weder mit Flow, noch mit den Lyrics. Der Song hat meiner Meinung nach jedoch großes Potenzial, der Beat hat einen tollen Rhythmus und auch die weiblichen Vocals in der Hook sind sehr nice. Zum Glück geht es umso musikalischer weiter. Denn Opa Jott hat sich weitere VMP-Kollegen mit Turnvater Jam und Konni Lingus für Eisbiene vegan geschnappt. Vor allem Turnvater Jam’s Performance muss ich hier hervorheben: was für eine Hook, gerade die weibliche Untermalung sorgt erneut für einen sehr lässiger Ohrwurm-Refrain! Auch der Beat hat Wiedererkennungswert und lässt sogar über die kleinen Flowfehler von Konni Lingus hinwegsehen.

Der Mix und das Mastering des Albums von Markus Schröder / dyscode sind fast perfekt. Ich sage fast, weil es doch Kritikpunkte gibt. Der Song Kugel hier, Kugel da experimentiert stark mit mehrdimensionalen Effekten (Vocals wechselnd zwischen links und rechts), was den Song basically unhörbar macht und auch die teilweise „übersteuernden“ Effekte auf den Vocals von Konni Lingus (der hier seine dritte Appearance der EP macht) geben mir beim Hören leider echt Ohrenkrebs.

Glücklicherweise kommt die kühle Stimmung der ersten Tracks auf Eisbiene Winteredition zurück: die moody Lyrics von Opa Jott und der Beat von Misery lassen im Juli Winter werden. Die EP wird mit einem Disstrack von Buon Chitis an Pinocchio abgeschlossen. Ja, ihr habt richtig gelesen. Der Track passt von der Stimmung zwar wenig auf die EP, was aber nicht schlimm ist, weil der Text und die Hook großartig sind und einige witzige Lines wie „Du bist aus Holz du Schnitzfigur, Witzfigur“ dabei sind. Der Mix dieses Tracks hat jedoch auch Verbesserungsbedarf, die Vocals klingen nicht sehr klar.

Eisbiene Tribute hat mich sehr überrascht und meine Erwartungen definitiv übertroffen. Natürlich gibt es ein paar Kritikpunkte, aber im Großen und Ganzen ist sowohl die Idee, als auch die Umsetzung des Eisbiene-Projekts gelungen.

Ich gebe Eisbiene Tribute von Opa Jott & Friends 7/10 Punkten.

Hört euch die EP auf Spotify an!

9 Kommentare

Opa Jott 1. August 2021 Antworten

7/10 Kugeln. YESS!! Einladung zu einem Eisbienen-Schmaus, wenn Ops mal wieder in deiner hometown ist!

Nil$wag 1. August 2021 Antworten

Chrom die Felgen, die Wigger die an ihnen vorbeirollen fahren stets viele Busse, ELITETRUPPE?

Robert Waczlac oder so 1. August 2021 Antworten

Ick sag ma so wo kann man sich dat denn ick sag ma anhören

Nil$wag 1. August 2021 Antworten

ES HEIßT WASZLAK

Turnup 2. August 2021 Antworten

Free YungMalte

Robert Waszlak 1. August 2021 Antworten

*Waszlak hab meinen namen falsch geschrieben

Y M 1. August 2021 Antworten

Ein audiovisuelles E R L E B N I S

Luca Toremache 4. August 2021 Antworten

Ich hatte selten so viel Bock auf eine EP wie bei Eisbiene von Opa Jott, denn dazu schmeckt am besten ein großer Pott.

Wils Nehling 5. August 2021 Antworten

SgR! (Sehr gute Review)

Schreibe einen Kommentar